Natürlich schön ohne Make-up: Alicia Keys' Wow-Auftritt bei den Grammys 2019

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style

R’n’B-Star Alicia Keys wurde die Ehre zuteil, die diesjährigen Grammys zu moderieren. Wer dachte, dass die Sängerin hierfür vielleicht von ihrer Angewohnheit abweichen würde, auch bei großen Events ungeschminkt zu erscheinen, lag falsch. 

Auf dem roten Teppich der Grammys präsentierte Alicia Keys einen natürlichen Look. (Bild: AP Photo)

Bereits 2016 gab die US-amerikanische Musikerin bekannt, weitestgehend auf Make-up verzichten zu wollen. In einem Essay erklärte sie damals, wie sehr sie das Schminken und Geschminktsein negativ beeinflusst habe. Es führte dazu, dass sie sich immer wieder Gedanken darum machte, ob sie genug Make-up aufgetragen habe und was andere Menschen von ihr denken könnten.

Alicia Keys ohne Make-up bei den Grammys

Diesen negativen Gedanken wollte sie sich nicht länger aussetzen und verabschiedete sich von der täglichen Beauty-Routine. Hin und wieder machte sie zwar mal eine kleine Ausnahme, doch bei der wohl größten Musikveranstaltung des Jahres blieb sich Alicia Keys treu. Sie trat ganz ohne Make-up auf die Bühne, um die 61. Grammy-Verleihung zu moderieren.

Die Sängerin erstrahlte auf der Bühne – ohne Make-up. (Bild: AP Photo)

Für viele Frauen ist das eine mutige Entscheidung, vor allem, wenn man das Star-Aufgebot der Grammys betrachtet. Unter den Gästen waren prominente Damen wie Kylie Jenner, Jennifer Lopez, Dua Lipa, Lady Gaga und Miley Cyrus, die sich wie üblich für einen derartigen Anlass besonders glamourös schminkten. Dass sich Keys trotzdem für einen natürlichen Look entschied, setzt ein starkes Statement in Sachen Selbstliebe – und gegen überhöhte Ansprüche und Schönheitsideale in der Unterhaltungsbranche.

Teures Beauty-Treatment für strahlendes Hautbild

Gegenüber “People” erläuterte die Sängerin ihren Beauty-Style: “Ich will mich einfach selbst entfalten – darum geht es mir.” Das ist ihr definitiv gelungen – vor allem auch mit ihren Outfits. Insgesamt fünfmal zog sich Keys um und präsentierte unter anderem ein ein grünes Kleid in Kombination mit einem bunten Seidenkopftuch. Später trug sie ein rotes Cape mit Hosenanzug.

Alicia Keys konnte auch modisch punkten. (Bild: AP Photo)

Ein strahlender Auftritt, der sicherlich auch etwas Vorbereitung voraussetzte. Auch wenn Keys auf Make-up verzichtete, dürfte das eine oder andere Beauty-Treatment zum Einsatz gekommen sein. 2016 berichtete das “W Magazine” über Facials, Akupunktur und einen Mix verschiedener Skincare-Produkte im Wert von 455 Dollar (umgerechnet 402 Euro), auf die Keys für ein schönes Hautbild setzt. Zudem achte sie sehr auf eine gesunde Ernährung und Fitness.