NDR-Streik in Hamburg: Probleme im „Morgenmagazin“ – fällt die „Tagesschau“ aus?

Rund 400 NDR-Mitarbeiter streiken seit der vergangenen Nacht für bessere Gehälter – das hat Auswirkungen auf die Nachrichtensendungen „Tagesschau“ und „Tagesthemen“, die in Hamburg produziert werden. Schon heute Morgen liefen die News im „ARD-Morgenmagazin“ nur in einer Spar-Version.

Bereits am Donnerstagmorgen musste Moderatorin Susanne Daubner im „Morgenmagazin“ die Nachrichten ohne Grafiken, stehende oder bewegte Bilder vorlesen.

Streik in Hamburg: Fällt die Tagesschau aus?

Doch damit nicht genug: Es ist gut möglich, dass...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo