Netflix und Co.: Diese Highlights starten Weihnachten und Neujahr

(jom/spot)
In "You - Du wirst mich lieben" wird Love (Victoria Pedretti) zur neuen Obession von Joe (Penn Badgley). (Bild: Beth Dubber/Netflix)

Weihnachten und Neujahr sind Feiertage, die ideal für entspannte Stunden auf dem Sofa genutzt werden können. Die Streamingdienste versorgen ihre Kunden dafür mit neuen Highlights. Hier gibt es einen Überblick zu Filmen und Serien, die bei Netflix und Amazon Prime Video starten.

Serienstarts an Weihnachten

Netflix wartet an den Weihnachtstagen mit einem besonderen Serienhighlight auf: Es startet die zweite Staffel der Thriller-Serie "You - Du wirst mich lieben" (26. Dezember), die auf einem Roman basiert. In den neuen Folgen des Netflix-Originals zieht Buchhändler und Stalker Joe Goldberg, gespielt von "Gossip Girl"-Star Penn Badgley (33), von New York nach Los Angeles, um seine schrecklichen Verbrechen hinter sich zu lassen. Schon bald tritt die liebenswürdige Love (Victoria Pedretti) in sein Leben. Wird sie sein nächstes Opfer sein?

Ebenfalls ab dem 26. Dezember bei Netflix abrufbar ist die Eigenproduktion "Der Basar des Schicksals". Die Dramaserie nach wahren Begebenheiten handelt von der französischen Oberschicht und einem Feuerinferno, nach dem drei Frauen mit Verrat und Betrug zu kämpfen haben. Ebenfalls neu im Programm ist die zweite Staffel von "Salvation" über einen Asteroiden, der nur noch sechs Monate von der Erde entfernt ist und das Ende der Welt bedeutet, und Staffel eins der Animationsserie "Fast & Furious Spy Racers" über den Undercover-Rennfahrer-Spion Tony Toretto und seine Freunde (beides ab 26. Dezember). Bei Amazon Prime ist kein Serienstart an Weihnachten geplant.

Filmstarts an Weihnachten

Ab 24. Dezember ist der Film "Como caído del cielo: Pedros Zugabe" auf Netflix zu sehen. Die mexikanische Schauspiel- und Musik-Legende Pedro Infante (Omar Chaparro) bekommt darin nach seinem Tod eine zweite Chance auf Erden - um seine zahlreichen Abenteuer mit Frauen wiedergutzumachen. Ein zweiter Netflix-Original-Film ist "The App" (26. Dezember). Bei den Dreharbeiten zu seinem ersten Film verfällt der Industrieerbe Nick (Vincenzo Crea) einer Dating-App. Auf Amazon Prime kommen Asterix-Fans auf ihre Kosten: Der Dienst nimmt "Asterix im Land der Götter" (2015) und "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" (2019) ins Programm auf (beide ab 25. Dezember).

Serienstarts an Neujahr

In den Januar 2020 startet Netflix mit drei Serien-Originals: In "Messiah" beschäftigt sich eine CIA-Agentin mit einem charismatischen Anführer einer spirituellen Bewegung, der für politische Unruhen sorgt. Was ist sein Ziel? "Spinning Out" handelt von Eiskunstläuferin Kat Baker (Kaya Scodelario), die sich mit ihrem Partner den Traum von den Olympischen Spielen erfüllen möchte - Verletzungen und psychische Probleme stehen ihr dabei im Weg. Die Reality-Serie "The Circle" erzählt von einer Gesellschaftsstudie in Form eines Wettbewerbs, in dem Teilnehmer mit sozialen Medien um 100.000 US-Dollar kämpfen. Zudem zeigt Netflix die sechste Staffel von "Drogen im Visier" und nimmt Staffel eins bis fünf von "Vikings" ins Repertoire auf.

Amazon Prime zeigt ab 1. Januar 2020 die zweite Staffel von "9-1-1", eine Drama-Serie, in der Einsätze von Polizei, Rettungskräften und Feuerwehrleuten, die in die ungewöhnlichsten Situationen geraten, im Mittelpunkt stehen. Zudem zeigt der Dienst die 22. Staffel der Kult-Serie "South Park", die aktuell in der 23. Staffel läuft, und die neunte Staffel der Rettungsschwimmer-Serie "Baywatch" aus dem Jahr 1999. Das Besondere: Es ist die letzte Staffel mit David Hasselhoff (67) als Mitch Buchannon in der Hauptrolle. Insgesamt hat die abgedrehte Serie elf Staffeln.

Filmstarts an Neujahr

Ab 1. Januar 2020 zeigt Netflix zahlreiche Blockbuster, darunter der Marvel-Streifen "Logan - The Wolverine" (2017). Es ist die dritte Einzelverfilmung der Titelfigur aus der X-Men-Reihe und zeigt Hugh Jackmans (51) letzten Auftritt als Mutant Wolverine, der als Ex-Mitglied der X-Men mit Professor X versteckt im Untergrund lebt. Ebenfalls neu im Programm: Das Action-Abenteuer "Lara Croft: Tomb Raider" (2001), der Thriller "Salt" (2010), beide mit Angelina Jolie (44) in der Hauptrolle, und die Serien-Verfilmung "South Park - Der Film". Für die Kleinsten unter den Film-Fans wartet der Abenteuerfilm "Die Goonies" (1985) über eine Gruppe Jugendlicher auf der Suche nach einem Piratenschatz.

Amazon Prime setzt ebenfalls auf große Hollywood-Produktionen und zeigt die Bestseller-Verfilmung "Der Club der Teufelinnen" (1996), das Musik-Filmdrama "Dreamgirls" (2006) oder "World War Z" (2013). In letzterem bricht eine Pandemie unerklärlichen Ursprungs aus, die die Menschen reihenweise in Zombies verwandelt. Gerry Lane (Brad Pitt) muss sich und seine Familie in Sicherheit bringen. Im Thriller "Collateral" (2004) steigt ein Auftragsmörder in das Taxi von Max (Jamie Foxx) - eine mörderische Nacht beginnt. Für leichtere Kost sorgen die musikalische Filmkomödie "School of Rock" (2004) und die deutsche Komödie "Türkisch für Anfänger: Der Film" (2012).