Nummernpanne: Netflix entfernt Szene aus "Squid Game"-Folge

·Lesedauer: 3 Min.

Innerhalb einer Woche nach der Veröffentlichung hat es Squid Game geschafft, die meistgesehene Netflix-Serie aller Zeiten zu werden. Nun hat die Serie allerdings durch etwas anderes Aufmerksamkeit auf sich gezogen, als durch beeindruckende schauspielerische Leistungen und eine einzigartige, aber unheimliche Handlung.

Netflix plant, eine wichtige Szene aus der ersten Folge von Squid Game zu entfernen. (Bild: Netflix)
Netflix plant, eine wichtige Szene aus der ersten Folge von Squid Game zu entfernen. (Bild: Netflix)

Netflix hat angekündigt, dass eine Szene aus der ersten Folge des südkoreanischen Dramas entfernt wird, weil diese angeblich eine echte Telefonnummer enthält.

Die Nummer in der Serie ist auf einer Visitenkarte zu sehen, die der Hauptfigur Seong Gi-Hun überreicht wird. Diese ist am Ende seine Einladung, an dem Spiel teilzunehmen.

Offensichtlich sind die Zuschauer neugierig und versuchen die Nummer selbst anzurufen. Der echte Besitzer der Nummer wird nun rund um die Uhr mit Anrufen belästigt.

Echte Telefonnummer in Serie zu sehen

Ein Mann in den Vierzigern aus der südkoreanischen Provinz Gyeonggi berichtete, er habe seit der Premiere der Serie im vergangenen Monat bei Netflix "zahllose" Anrufe erhalten.

"Es hat einen Punkt erreicht, an dem die Leute aus Neugier Tag und Nacht bei mir anrufen. Das leert den Akku meines Handys und es schaltet sich aus", sagte der Mann gegenüber Money Today.

"Anfangs wusste ich nicht, warum. Dann hat ein Freund mir erzählt, dass meine Nummer [in der Serie] zu sehen ist."

Ein Mann aus Korea sagt, er habe
Ein Mann aus Korea sagt, er habe "zahllose" Anrufe von Leuten erhalten, die die Nummer anrufen, die in Squid Game zu sehen ist. (Szenenfoto: Netflix)

In einer Stellungnahme gegenüber der Zeitung The Independent sagte ein Sprecher von Netflix: "Wir arbeiten mit der Produktionsfirma zusammen, um das Problem zu lösen. Dazu gehört auch, wo nötig, Szenen mit Telefonnummern nachzubearbeiten."

Obwohl die Nummer Berichten zufolge in einigen Ländern bereits entfernt wurde, war sie zum Zeitpunkt der Entstehung dieses Berichtes bei Netflix Australien noch in der Folge zu sehen.

"House of the Dragon": HBO veröffentlicht ersten Teaser

Kurz nachdem der Mann aus Korea berichtet hatte, dass er mit Anrufen überhäuft wird, bot ihm ein südkoreanischer Präsidentschaftskandidat 72.700 Euro für die mittlerweile berühmte Telefonnummer an.

Huh Kyung-young, der im vergangenen Monat seine Kandidatur für das Präsidentenamt angekündigt hatte, nutzte Facebook für sein Angebot.

"Ich habe gehört, dass der Besitzer der Telefonnummer, die auf einer Visitenkarte in Squid Game gezeigt wird, ernsthaft unter den ganzen Anrufen leide. Ich würde ihm gern die Nummer für 100 Millionen Won abkaufen."

Squid Game wird als eine Mischung aus
Squid Game wird als eine Mischung aus "Die Tribute von Panem" und "Saw" bezeichnet. (Szenenfoto: Netflix)

Die Serie Squid Game wird als eine Mischung aus Die Tribute von Panem und Saw beschrieben. Sie zeigt eine Gruppe Fremder, die eine Reihe von Kinderspiele absolvieren müssen, um einen Geldpreis zu gewinnen.

Die Serie ist derzeit auf dem besten Weg, dem Hit Bridgerton als beliebteste Netflix-Serie aller Zeiten den Rang abzulaufen.

Lachlan Guertin

VIDEO: Neue Netflix-Serie muss sich dem Vorwurf stellen, GTA-Artwork kopiert zu haben

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.