Netflix-Hit "Lupin" wird fortgesetzt

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.
Meisterdieb Diop (Omar Sy) hat einen Blick auf dieses Schmuckstück geworfen. (Bild: Netflix / Emmanuel Guimier)
Meisterdieb Diop (Omar Sy) hat einen Blick auf dieses Schmuckstück geworfen. (Bild: Netflix / Emmanuel Guimier)

Die französische Erfolgsserie "Lupin" um den Meisterdieb Assane Diop bekommt eine Fortsetzung. Der Streamingdienst gab dies am Freitag bekannt.

Sie ist einer der Überraschungshits im noch jungen Streaming-Jahr 2021: Die französische Netflix-Original-Serie "Lupin" landete in mehr als zehn Ländern auf dem ersten Platz der meistgestreamten Serien auf Netflix. Nun soll der Erfolg weitergehen: Netflix hat fünf neue Episoden angekündigt. Diese sollen bereits im Sommer 2021 erscheinen.

Erneut werden viele der bekannten Darsteller, darunter Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde"), Hervé Pierre, Nicole Garcia, Clotilde Hesme, Ludivine Sagnier, Antoine Gouy, Shirine Boutella und Soufiane Guerrab, vor der Kamera stehen. Die Regie übernehmen Ludovic Bernard ("The Climb") in den ersten beiden, sowie Hugo Gélin ("Love at Second Sight") in den übrigen drei Folgen. Zur Handlung ist bislang noch nichts bekannt.

"Lupin" ist angelehnt an die Geschichten über den Meisterdieb Arsène Lupin des französischen Schriftstellers Maurice Leblanc: Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde") spielt den Kriminellen Assane Diop, der den Tod seines Vaters rächen möchte und dafür spektakuläre Coups plant.

Fünf Folgen soll der zweite Teil der Serie "Lupin" haben. (Bild: Netflix)
Fünf Folgen soll der zweite Teil der Serie "Lupin" haben. (Bild: Netflix)