Netflix zeigt: Was wurde aus Bill Kaulitz' Wiesn-Flirt?

Bill Kaulitz (34) ist noch auf der Suche nach der der großen Liebe. Während sein Zwillingsbruder Tom (34) mit Heidi Klum (51) die perfekte Partnerin gefunden hat, ist Bill solo unterwegs und sorgte für ein Paparazzi-Blitzlichtgewitter, als er beim letzten Oktoberfest flirtete und knutschte.

Wiesn-Flirt mit Marc Eggers

Während Bills Rendezvous mit Model und Influencer Marc Eggers für Schlagzeilen sorgte, schaute die Netflix-Doku 'Kaulitz & Kaulitz' hinter die Kulissen und verfolgte die sich anbahnende Love Story weiter. Folge vier der seit dem 25. Juni verfügbaren Serie heißt denn auch 'Flirty Wiesn' und wie es sich für das Oktoberfest gehört, hatte Bill an jenem Tag schon reichlich Alkohol genossen und war ordentlich in Fahrt. Bill und Marc kamen einander schnell näher, und Tom warnte seinen Bruder sicherheitshalber vor den langen Objektiven der Paparazzi: "Es sind nicht nur unsere Kameras, die filmen." In der Doku ist zu hören, wie Bill zu Marc sagte: "Ich finde dich sehr gut." Das schien der auch zu erwidern, bis schon die ersten Schlagzeilen auf 'bild.de' landen und Marc in Sorge um sein Womanizer-Image kalte Füße bekommt: "Ich bin am Arsch. Scheiße", stöhnte er, als die beiden die Wiesn zusammen in einer Limousine verlassen.

Bill Kaulitz ist single

"Ich glaube, er hat nicht kommen sehen, dass wir so eine Schlagzeile werden", kommentierte Bill Kaulitz und sagte später angesichts einiger Hater-Kommentare: "Das war für mich auch nochmal ein kleiner Reality-Check, wo ich dachte: 'Ah, krass, ok.' Das war auf jeden Fall schon richtig eklig." Für Marc war das alles erst einmal zu viel, er ging auf Tauchstation. "Er antwortet mir gar nicht", stellte Bill enttäuscht fest. Doch das Wiedersehen ließ nicht lange auf sich warten, denn Marc kam zur legendären Halloween-Party von Heidi Klum - allerdings wohl weniger zum Feiern, denn er verschwand schon bald mit Bill, der erklärte: "Wir sind relativ früh abgehauen, denn wir hatten nicht so viele Nächte zusammen. Jetzt sollten wir auch mal ein bisschen Zweisamkeit haben."Der Sänger ist froh, inzwischen offen zu seiner Sexualität stehen zu können: "Ich musste ganz viele Jahre meine Sexualität und all das immer geheim halten", sagte er zu 'RTL Exclusiv'. "Warum haben uns so viele Leute mit 16, 17, 18 immer so viel Stress gemacht und Geheimnisse auferlegt?" Doch das Liebesglück mit Marc währte leider nicht lang, denn Bill Kaulitz erklärte zwischenzeitlich im Interview mit 'watson.de': "Leider wurde mir gerade wieder das Herz gebrochen."

Bild: Faye's Vision/Cover Images