Neue, erfolgreiche Masche - Kindergarten-Eltern im Visier von Autoknackern

Ralph Hub

Dreiste Diebe haben derzeit die Umgebung von Kitas und Kindergärten im Auge: Während Eltern ihren Sprößling ins Gebäude bringen, werden ihnen die Wertsachen aus dem Auto geklaut.

Großhadern - Die Masche des Unbekannten ist so simpel wie effektiv. Im vergangenen Winter begann die Serie – inzwischen haben sich rund 20 Opfer bei der Polizei gemeldet.

Betroffen sind Kindergärten, Kitas und Horte im gesamten Stadtgebiet. Zuletzt wollte eine 39-jährige Betriebswirtin am Donnerstag letzter Woche ihre Tochter in einem Kindergarten in Großhadern abholen.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen