Neue Liebe? Ex Sandy Meyer-Wölden macht ihm eine Ansage

Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden
Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden

Seit der Trennung von seiner zweiten Ehefrau Amira (31) wandelt Oliver Pocher (46) auf Solopfaden. Und zumindest eine findet das ziemlich gut: seine erste Frau, Sandy Meyer-Wölden (41). Die hat von den wechselnden Liebschaften ihres Ex-Gatten die Nase voll und macht mit dem Comedian jetzt kurzen Prozess. Zumindest verbal. Denn auch, wenn Oliver Pocher im gemeinsamen Podcast "Diese Pochers! Frisch recycelt" eigentlich nur über die Hochzeit von "Scooter"-Frontmann H.P. Baxxter (60) und seiner Braut, eine 23-jährige Studentin, sprechen wollte – plötzlich steht er im Mittelpunkt.

Oliver Pocher und eine blutjunge Frau? Kommt nicht infrage!

Denn allein die Vorstellung, dass Oliver Pocher mit einer so jungen Frau zu Hause aufschlagen könnte, lässt seine Ex-Frau Sandy aufhorchen und ausrasten. "Das wird in unserer Familie aber so nicht laufen", ermahnt sie ihren einstigen Gatten, mit dem sie drei gemeinsame Kinder hat. Vor allem, da eine von der Vorstellung einer neuen, blutjungen Stiefmutter wohl alles andere als begeistert wäre: seine Älteste Nayla (14). "Deine Tochter wird nicht zulassen, dass du eine 22-Jährige heiratest", stellt Sandy klar.

Sandy Meyer-Wölden wünscht ihm "jemanden auf Augenhöhe"

Generell wäre es der 41-Jährigen sowieso viel lieber, Oliver Pocher würde nach dem Liebes-Debakel mit der 15 Jahre jüngeren Amira jetzt erst einmal auf die Bremse treten. Doch ob der gebürtige Hannoveraner diese Ansicht teilt? Immerhin scheint er die Vorteile einer jungen Frau sehr wohl zu schätzen zu wissen. Und gar nicht daran zu denken, jetzt lange als Single durchs Leben zu gehen. Sehr zum Ärger von Sandy Meyer-Wölden, die damit auch nicht hinterm Berg hält. "Du kannst doch auch einfach mal ein bisschen allein bleiben und dann jemanden auf Augenhöhe kennenlernen", maßregelt sie den Comedian, der bei all der Kritik gelassen bleibt. Typisch Oliver Pocher eben!

]]>