Neue Radreifen geplant - Linie 17: Die Rumpel-Tram soll leiser werden

Florian Zick

Die neuen Avenio-Züge fallen durch einen unrunden Lauf auf. Doch Besserung ist in Sicht.

München - Es ist schon ein ganz schönes Drama mit den neuen Trambahnen vom Typ Avenio. Erst verstaubten die Siemens-Züge monatelang in den Wartungshallen der MVG. Die Technikbehörde bei der Regierung von Oberbayern hatte Vorbehalte gegen die Zulassung. Seit ein paar Monaten sind die Straßenbahnen nun zwar im Einsatz. Doch immer noch machen die Züge mächtig Ärger.

Vor allem bei der Linie 17 beklagen sich Anwohner der Tram-Strecken über die laute Fahrweise der Züge.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen