Neue Rolle für Ex-"Lindenstraße"-Star Christian Kahrmann

(hub/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Christian Kahrmann bei einem Auftritt in Berlin (Bild: imago images / auslöser-photographie)
Christian Kahrmann bei einem Auftritt in Berlin (Bild: imago images / auslöser-photographie)

Bekannt wurde er als Benny Beimer in der Kultserie "Lindenstraße". Jetzt wirkt Schauspieler Christian Kahrmann (48) wieder in einer beliebten Serie mit. Der 48-Jährige hat eine Gastrolle in "Alles was zählt" übernommen, wie RTL bekannt gab. Zu sehen sein wird er in seiner "AWZ"-Rolle als Manfred Dirkes demnach ab Frühjahr 2021. Dann wird er im Leben von Daniela Bremer (Berrit Arnold) und Marian Öztürk (Sam Eisenstein) für Aufregung sorgen.

Er spiele einen "schmierigen Autohändler", sagt Kahrmann selbst über seine Rolle und fügt hinzu: "Es wird nicht ganz legal ablaufen." Der Schauspieler, der 2012 auch ein Café in Berlin eröffnete, stand bereits als Kind vor der Kamera. In die "Lindenstraße" kam er im Alter von 13 Jahren, etwa sieben Jahre lang stand er für die Serie vor der Kamera. Rollen hatte er unter anderem auch im "Tatort", "Das Wunder von Lengede", "Bang Boom Bang" oder "Das Tribunal".