Neue Spezies entdeckt: Tausendfüßler nach Taylor Swift benannt

·Lesedauer: 1 Min.
Taylor Swift, Sängerin und Inspirationsquelle für Namen. (Bild: Everett Collection/Shutterstock)
Taylor Swift, Sängerin und Inspirationsquelle für Namen. (Bild: Everett Collection/Shutterstock)

Ungewöhnliche Ehre für Taylor Swift (32): Ein neu entdeckter Tausendfüßler ist nach der Sängerin benannt worden. Ein Wissenschaftler der Universität Virgina Tech im Osten der USA hat die bisher unbekannte Art entdeckt und sie als Fan von Taylor Swift nach dem Popstar benannt: "Nannaria swiftae" heißt das etwa 22 Zentimeter lange Tierchen nun offiziell auf Latein.

Der Wissenschaftler und Swift-Fan namens Derek Hennen schreibt auf Twitter zu einem Foto des "neuen" Tausendfüßlers: "Diese neue Tausendfüßler-Spezies ist Nannaria Swiftae: Ich habe sie nach Taylor Swift benannt! Ich bin ein großer Fan ihrer Musik, also wollte ich meine Wertschätzung ausdrücken, indem ich eine neue Spezies aus Tennessee nach ihr benenne. Eine große Ehre!"

Der englische, also umgangssprachliche, Name des Tierchens heißt laut des Artikels in der Fachzeitung "ZooKeys" Swift Twisted-Claw Millipede, also etwa Verdrehte-Krallen-Tausendfüßler-Swift.

Ein Tausendfüßler für die Geduld der Frau

Nicht nur Swift darf sich über einen neuen Namensvetter freuen. Der Wissenschaftler hat auch seiner Frau ein Tierchen gewidmet. Auf Twitter beschreibt er, dass er Spaß hatte, Namen für die neuen Spezies zu finden. Zu dem Foto eines anderen Tausendfüßlers schreibt er: "Hier ist einer, den ich nach meiner Frau benannt habe: Nannaria Marianae! Ein kleines Dankeschön für all ihre Geduld, wenn wir in der Natur wandern waren und ich stehen blieb, um nach Tausendfüßlern Ausschau zu halten."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.