Neue Studie: Diese Männer finden Frauen am attraktivsten

Was macht einen Mann für eine Frau attraktiv?

Was lässt Frauenherzen höher schlagen? Die Antwort auf diese ultimative Frage will nun eine Studie der Dating-App Type gefunden haben: Dabei wurde das Merkmal definiert, das Männer wirklich attraktiv macht, und es ist eine echte Überraschung.

Dieses Ergebnis geht unter die Haut. Eine Studie der App "Type" kam zu dem Schluss, dass nicht etwa Attribute wie Größe, Augenfarben oder ein Wuschelkopf bei der Damenwelt punkten. Nicht mal der berühmte Humor soll ausschlaggebend sein, wenn es um das Attraktivitätslevel des anderen Geschlechts geht. Stattdessen stehen die Ladys auf Körperkunst. Ungelogen: Wer ein Tattoo sein Eigen nennt, kommt bei 64 Prozent der weiblichen Befragten an.

Tattoos kommen bei Frauen gut an

Andersherum funktioniert diese Taktik aber wohl nicht, denn nur 39 Prozent er männlichen Studien-Probanden möchten eine Frau mit dauerhafter Körperkunst daten. Einer davon ist offenbar "Type"-Besitzer Steve Bryson selbst. Im Gespräch mit "Metro" erklärte er: "Ich mochte Mädchen mit Tattoos schon immer, seit ich ein Mädchen auf der Uni datete, dass ein großes Tattoo am Rücken hatte." Und weiter: "Ich denke, es sagt etwas über ihre Persönlichkeit, dass sie lustig und freundlich sind und Lust auf eine gute Zeit haben."

Das Ergebnis der Studie war auch für "Type"-Geschäftsführer Benno Spencer eine echte Überraschung. "So viele unsere User suchen jemanden mit ein wenig Körperkunst – es ist ganz klar ein Anturner für Männer und Frauen", zitiert ihn "Metro".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen