Sportgeschäft: Decathlon hat am Donnerstag in Köln-Marsdorf eröffnet

Am Donnerstag öffnete der französische Sportartikelhersteller seine Köln-Filiale.

Am Donnerstag hat das französische Sportgeschäft Decathlon seine Filiale in Köln-Mardorf eröffnet. Die Kundschaft war am ersten Tag breit gefächert. Einige kamen spontan, andere hatten den Termin fest eingeplant. Wie zum Beispiel Daniel Baaden. „Mir gefällt die Kölner Version, allerdings fehlt mir eine große Wintersportabteilung ein bisschen", sagt er. Decathlon kenne bereits aus Spanien, wo er einige Jahre gearbeitet habe.

Mitarbeiter aus anderen Filialen unterstützen

Um den erwarteten Andrang in den ersten Tagen bewältigen zu können, kamen Mitarbeiter aus anderen Filialen zu Hilfe, unter anderem aus Essen, um die Kölner Kollegen zu unterstützen.

Die Kunden können bei Decathlon auch im Internet bestellen. „Wir machen keinen Unterschied zwischen online und offline – das ist bei uns komplett verschmolzen“, sagte Geschäftsführer Philipp Kaufmann bereits vor der Eröffnung. Bedeutet: Die Produkte können aus dem Onlineshop in die Filiale oder auch per Touchscreen in der Filiale nach Hause bestellt werden. „Uns ist wichtig den Sport möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen – das ist unsere Philosophie .“...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen