Neuer Brandschutz: Sprinkleranlage an KVB-Haltestelle Appellhofplatz wird saniert

Die Arbeiten der Großbaustelle sollen im vierten Quartal beginnen.

Der Brandschutz in der Passage der U-Bahn-Haltestelle Appellhofplatz muss erneuert werden. Bei einer gesetzlich vorgeschriebenen Routineuntersuchung wurde festgestellt, dass die Sprinkleranlage saniert werden muss.

Bei dieser Gelegenheit sollen auch die Beleuchtung, die Lautsprecher und die Videoanlage erneuert werden. Die Arbeiten beginnen im Mai und sollen bis zum Oktober dauern. Die Baustelle wird im Straßenbereich bereits Ende April eingerichtet.

Läden sind an einigen Tagen geschlossen

Die zur Breite Straße gelegene Einkaufspassage bleibt während der Bauarbeiten zugänglich. Die Geschäfte werden lediglich an wenigen Tagen nicht öffnen. Der Bahnbetrieb kann uneingeschränkt weiterlaufen.

Insgesamt werden 45 Meter lange Hauptleitungen und 60 Sprinklerköpfe ausgetauscht. Die Kosten werden auf insgesamt 480.000 Euro geschätzt. (att)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen