Neuer Club für München - "Sweet": Süß! Das erste Einhorn

Jasmin Menrad

Im neuen Club Sweet am Maximiliansplatz gibt es eine Bar nur für Mädels – und die DJs legen Musikvideos auf.

München - Wer viel auf Instagram, Facebook, Snapchat unterwegs ist, wird das Einhorn noch viele Male sehen. Denn im neuen Club Sweet am Maximiliansplatz 5 steht das übergroße, gehörnte Barbiepony nur für einen Zweck: damit die Gäste Einhorn-Selfies machen können. Genauer gesagt: Gästinnen. Denn in die Einhorn-Bar, wie der Nebenraum im über 1.000 Quadratmeter großen Club heißt, dürfen nur Frauen.

"Der einzige Mann ist der Barkeeper. Der ist ziemlich heiß", sagt Veronika Spierer, die für das Design des Clubs verantwortlich ist. "Wir wollten einen Rückzugsort für die Frauen, der nicht die Toilette ist und an dem sie quatschen können und nicht angegraben werden." Weil Frauen das mögen, werden rosa Cocktails mit Streuseln und Sahne serviert – Halbfettsahne.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen