Neuer "Downton Abbey"-Film soll kurz vor Weihnachten laufen

·Lesedauer: 1 Min.
Drehbuch-Autor Julian Fellowes

Fans von "Downton Abbey" können sich auf einen weiteren Film-Ableger der britischen Adelsserie freuen. An der Fortsetzung der Saga, die am 22. Dezember gezeigt werden soll, ist ein Großteil der Original-Besetzung beteiligt, wie die Macher am Montag mitteilten. Neben altbekannten Darstellern wie Maggie Smith, Hugh Bonneville, Laura Carmichael, Michelle Dockery und Elizabeth McGovern wirken aber auch neue Darsteller wie Hugh Dancy und Nathalie Baye mit.

"Nach einem sehr herausfordernden Jahr, in dem so viele von uns von Familie und Freunden getrennt waren, ist der Gedanke ein großer Trost, dass bessere Zeiten vor uns liegen und wir nächstes Weihnachten mit den sehr geliebten Figuren von 'Downton Abbey' vereint sein werden", erklärte Produzent Gareth Neame mit Blick auf die Corona-Krise.

Die Produktion des Films begann den Angaben zufolge vergangene Woche. Die Handlung der Fortsetzung ist noch geheim. Das Drehbuch schrieb wie bei der Serie und beim ersten Film "Downton Abbey", der 2019 in die Kinos kam, Julian Fellowes.

Die sechs Staffeln von "Downton Abbey" waren zwischen 2010 und 2015 veröffentlicht worden. Die Saga um die fiktive englische Adelsfamilie Crawley und ihre Bediensteten war für einige Darsteller ein Sprungbrett für eine Hollywood-Karriere.

yb/cp