Neuer Kälterekord

Die Temperaturen in Chinas nördlichster Stadt Mohe sind auf den niedrigsten jemals gemessenen Wert gesunken. Eine Wetterstation registrierte am Sonntag um 7 Uhr morgens minus 53 Grad Celsius. Damit wurde der bisherige Rekord von minus 52 Grad aus dem Jahr 1969 gebrochen.