Mit neuer Quizshow: Jörg Pilawa wechselt zu SAT.1

·Lesedauer: 2 Min.
Jörg Pilawa moderiert im Frühjahr 2022 die neue Prime-Time-Show "Quiz für Dich" bei SAT.1. (Bild: SAT.1 / Thomas Leidig)
Jörg Pilawa moderiert im Frühjahr 2022 die neue Prime-Time-Show "Quiz für Dich" bei SAT.1. (Bild: SAT.1 / Thomas Leidig)

Nach 20 Jahren verlässt Jörg Pilawa die ARD und den NDR. Jetzt steht sein Ziel fest: Er wechselt zu SAT.1.

Es seien "die intensiven und inspirierenden Gespräche mit Senderchef Daniel Rosemann" gewesen, die letzten Endes den Ausschlag gaben. Jetzt steht fest: Jörg Pilawa wechselt zu SAT.1, was auch eine Rückkehr bedeutet. Vor über 25 Jahren begann der Moderator seine TV-Karriere bei ProSieben und eben auch bei SAT.1, wo er unter anderem eine Talkshow und seine erste Quizshow moderierte. Daran knüpft der 56-Jährige nun an. Die Zusammenarbeit mit SAT.1 ist exklusiv und dem Vernehmen nach auf mehrere Jahre angelegt.

Wenig überraschend ist es wieder eine Ratesendung, mit der Pilawa bei seinem neuen Arbeitgeber startet. Im Frühjahr führt er erstmals durch die neue Prime-Time-Show "Quiz für Dich". Das Format stammt aus der Fernseh-Werkstatt von John de Mol und ist für SAT.1 die erste Show-Umsetzung aus dem exklusiven Vertrag zwischen Talpa Concepts und der Seven.One Entertainment Group. In Holland führt Linda de Mol durch die Show.

Moderator Jörg Pilawa hat die Zusammenarbeit mit NDR und ARD beendet und wechselt zu SAT.1 (Bild: Oliver Hardt/Getty Images)
Moderator Jörg Pilawa hat die Zusammenarbeit mit NDR und ARD beendet und wechselt zu SAT.1 (Bild: Oliver Hardt/Getty Images)

Der langsame Abschied vom Ersten

"In 'Quiz für Dich' bleibe ich zum Start zwar dem Genre Quizshow treu, aber darüber hinaus haben Daniel Rosemann und ich viele Ideen, die wir in den nächsten Monaten und Jahren angehen wollen", erklärt Pilawa. In der Sendung werden Menschen überrascht, die täglich beruflich oder privat Außergewöhnliches leisten. Zwei Promi-Duos spielen zu diesem Zweck für eine Kandidatin oder einen Kandidaten, der nichts von seinem bevorstehenden Gewinn ahnt.

Mit einer Unterbrechung von drei Jahren hatte Pilawa seit 2001 für das öffentlich-rechtliche Fernsehen gearbeitet. Zuletzt moderierte er im Ersten unter anderem das wöchentlich ausgestrahlte "Quizduell" und die Silvestershow. Im NDR präsentierte er die "NDR Quizshow" und war mit Bettina Tietjen Gastgeber der "NDR Talk Show". Mit bereits aufgezeichneten Sendungen wird Pilawa auch 2022 noch zu sehen sein: Das "Quizduell" läuft noch bis Mitte des Jahres, auch von der "NDR Quizshow" wird es neue Folgen geben. Am Samstag, 5. Februar, 20.15 Uhr, zeigt das Erste die letzte Folge "Quiz ohne Grenzen" mit Pilawa.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.