Neukölln: Beziehungskrach löst Einsatz des SEK aus

Ein Paar in Neukölln streitet sich wegen einer "Lappalie", dann zieht der Mann eine Waffe. Das SEK rückt an.

Ein häuslicher Streit hat in einer Wohnung in Berlin-Neukölln einen Einsatz der Spezial-Einsatzkräfte (SEK) ausgelöst. Wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte, habe ein 63-Jähriger Mann seine 62-Jährige Lebensgefährtin in der Nacht zu Dienstag mit einer Schusswaffe bedroht. Der Streit habe sich an einer "Lappalie" entzündet. Eine weitere Angehörige konnte den Tatort zuvor verlassen.

Da zunächst unklar war, ob es sich um eine Geiselnahme handelte, drangen SEK-Beamte in die Wohnung ein und überwältigten den Mann. Die S...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen