Neun Fahrzeuge an einem Abend: Polizei fasst Autoknacker – ihr Vorgehen ist ein Rätsel

Die Hamburger Polizei hat zwei Männer (31 und 23) festgenommen, die sich vermutlich Zutritt zu mehreren Autos in Harvestehude verschafft haben sollen. Die Kripo ermittelt in dem Fall. Zivilfahnder der Wache 23 waren am Montagabend auf das Duo aufmerksam geworden, wie es sich „auffällig für geparkte Fahrzeuge interessierte und sich hierbei sichernd umsah und teilweise versteckte“, wie eine Polizeisprecherin am Dienstagmittag mitteilte. Kurz...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo