Neun Leichtverletzte bei Unfall mit zwei Bussen auf Autobahn 8 in Bayern

Bei einem Unfall mit zwei Bussen und vier Autos sind auf der Autobahn 8 in Oberbayern neun Menschen leicht verletzt worden, darunter sechs Schulkinder

Bei einem Unfall mit zwei Bussen und vier Autos sind am Donnerstag auf der Autobahn 8 in Oberbayern neun Menschen leicht verletzt worden, darunter sechs Schulkinder. Die Schüler waren mit ihrer Klasse in einem der beiden Busse unterwegs, wie eine Sprecherin der Polizei in Rosenheim mitteilte. Die Ursache des Auffahrunfalls stand zunächst nicht fest.

Neben den sechs Schülern zogen sich auch drei Insassen anderer Fahrzeuge leichte Blessuren zu. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagvormittag zwischen den Anschlussstellen Hofoldinger Forst und dem Autobahnkreuz München-Süd. Die Autobahn musste bis zum frühen Nachmittag in Richtung München voll gesperrt werden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen