Neun Millionen Euro Kosten: Diese wichtige Haltestelle ist ab heute barrierefrei

Viele Hamburger Pendler können aufatmen: Die U-Bahnstation „Landungsbrücken“ der Linie U3 ist von Freitag an barrierefrei erreichbar. Das teilte die Hochbahn am Donnerstag mit. 

Zwei Aufzüge, Orientierungshilfen für Sehbehinderte sowie Bahnsteigerhöhungen und ein sogenannter Gapfiller – eine mit beweglichen Gummilamellen bestückte Metallschiene zur Verkleinerung der Lücke zwischen Bahnsteigkante und U-Bahn-Zug – seien installiert worden, teilte die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo