Neureuther Zweiter im Riesenslalom von Aspen

Felix Neureuther zeigt sich im Ziel zufrieden. Foto: Klaus Tech

Felix Neureuther ist beim Riesenslalom von Aspen auf Platz zwei gefahren und hat damit das dritte Podium in zuletzt vier Rennen erreicht.

Beim Weltcup-Finale in den Rocky Mountains ging der Routinier am Samstag zwar als Führender nach dem ersten Lauf in die Entscheidung, rutschte dann aber hinter dem einmal mehr überragenden Österreicher Marcel Hirscher zurück.

Mathieu Faivre aus Frankreich wurde Dritter. Neureuther hätte als erfolgreichster Rennfahrer in der Geschichte des Deutschen Skiverbands (DSV) seinen 13. Erfolg im Weltcup feiern können. Stefan Luitz fehlten als Viertem 0,13 Sekunden auf das Podest. Am Sonntag endet die Saison mit einem Slalom.

Live-Timing

Rennübersicht Weltcup-Finale

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen