New York City: Marsch für das Recht auf Abtreibung

New York City: Marsch für das Recht auf Abtreibung

Auch in New York City sind am 22. Januar Menschen auf die Straße gegangen, um für das Recht auf Abtreibung zu demonstrieren. Damit erinnerten sie an ein Urteil vom 22. Januar 1973, das Frauen in den USA das Recht auf Schwangerschaftsabbruch gewährte. Im vergangenen Juni hatte dasselbe Gericht - mittlerweile dominiert von konservativen Kräften - den Bundesstaaten ermöglicht, ihre eigenen Abtreibungsgesetze zu erlassen.