NHL: Draisaitl trifft bei Oilers-Sieg - Sturm verliert

Starspieler Leon Draisaitl ist mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach zuvor zwei Niederlagen in Folge setzten sich die Kanadier bei den Anaheim Ducks mit 6:2 durch. Draisaitl, der knapp 17 Minuten auf dem Eis stand, gelang mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 6:1 sein 22. Saisontor. Die Oilers liegen mit 47 Zählern auf Platz fünf der Pacific Division.

Nico Sturm, in der vergangenen Saison noch Stanley-Cup-Gewinner mit Colorado Avalanche, musste mit den San Jose Sharks eine Niederlage einstecken. Das Team des 27-Jährigen unterlag bei den Los Angeles Kings knapp mit 3:4. San Jose, die sieben der letzten zehn Spiele verloren, stehen weiter auf Rang sieben der Pacific Division.