"Nichts zu verbergen": Pandora Papers sorgen für Erklärungsnot

Erste Reaktionen auf die #PandoraPapers: Jordaniens König droht mit rechtlichen Schritten, Chiles Präsident sieht keinen Interessenskonflikt, der Kreml spricht von "unbegründeten Behauptungen".

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.