Nicki Minaj bestätigt, dass sie einen Jungen zur Welt gebracht hat

·Lesedauer: 1 Min.
Nicki Minaj hat bestätigt, dass sie Mutter geworden ist (Bild: Tinseltown/Shutterstock.com)
Nicki Minaj hat bestätigt, dass sie Mutter geworden ist (Bild: Tinseltown/Shutterstock.com)

Nicki Minaj (37, "Megatron") ist kürzlich Mutter geworden. Das hatten US-Medien bereits übereinstimmend berichtet, nun hat die erfolgreiche Rapperin allerdings bestätigt, dass sie ein Baby zur Welt gebracht hat. Außerdem verrät sie bei Instagram, dass es ein Junge ist. Es ist das erste Kind für Minaj und ihren Ehemann Kenneth Petty (42), mit dem sie seit 2019 verheiratet ist.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Rapperin liebt ihr Kind "wie verrückt"

Minaj hat Fotos mehrerer Grußkarten auf Instagram gepostet, die sie nach der Geburt ihres Sohnes bekommen hatte. Unter anderem bedankt sie sich bei Beyoncé (39), Model Winnie Harlow (26), Kim Kardashian (39) und deren Ehemann Kanye West (43) in dem Beitrag. Der Beistand habe ihr viel bedeutet.

"Ich bin so dankbar und so in meinen Sohn verliebt", schreibt die Rapperin weiter. Sie liebe ihn "wie verrückt". Ihr Sohn sei ihr "liebster kleiner Junge auf der ganzen weiten Welt". Dass sie ein Kind erwartet, hatte Minaj erst im Juli bei Instagram verkündet. Dort hatte sie zu einem Bild, auf dem sie ihren Babybauch präsentiert hatte, einfach nur geschrieben: "Schwanger".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.