Elend, Müll und Krankheiten: Leben in extremer Armut in Nigeria

AFP Deutschland

Nigeria gilt als das Land mit den meisten Menschen, die in extremer Armut leben. Sie leben zum Beispiel im Slum Ago Egun Bariga in der Metropole Lagos. Straßen, Strom- und Wasseranschluss oder Müllabfuhr gibt es dort nicht.