"Nochmal richtig krachen lassen": Klaus Meine kündigt neues Scorpions-Album an

teleschau
·Lesedauer: 2 Min.
Scorpions-Sänger Klaus Meine hofft, die neuen Songs noch in diesem Jahr vor Publikum spielen. Die deutsche Rockband hat ein neues Album in der Pipeline, wie Meine nun in der Radiosendung von The BossHoss bestätigte. (Bild: 2019 Getty Images / Wagner Meier)
Scorpions-Sänger Klaus Meine hofft, die neuen Songs noch in diesem Jahr vor Publikum spielen. Die deutsche Rockband hat ein neues Album in der Pipeline, wie Meine nun in der Radiosendung von The BossHoss bestätigte. (Bild: 2019 Getty Images / Wagner Meier)

In der Radiosendung von The BossHoss kündigte Scorpions-Sänger Klaus Meine an, dass noch in diesem Jahr ein neues Album der deutschen Rockveteranen erscheinen soll. Dabei soll der Spaß im Vordergrund stehen.

Die Gerüchteküche brodelte seit längerem, nun gibt es für Rock-Fans Gewissheit: In den vergangenen Monaten wurde bereits vermutet, dass es von den Scorpions bald neue Musik auf die Ohren gibt. Sänger Klaus Meine bestätigte nun bei "Rodeo Radio - The BossHoss Rockshow bei RADIO BOB!" (Samstag, 20. Februar, 20 Uhr, RADIO BOB!), der Radiosendung von Alec Völkel und Sascha Vollmer alias The BossHoss, dass bald ein neues Album ins Haus steht: "Wir haben uns im Studio eingeigelt und Songs geschrieben."

Dass das Ganze in Pandemie-Zeiten nicht ganz so einfach ist, wenn Bandmitglieder in unterschiedlichen Ländern wohnen, klingt einleuchtend. Immerhin lebt der Bassist der Scorpions in Polen und der Schlagzeuger in Schweden. "Die beiden konnten wegen der Einreisebeschränkungen nicht nach Hannover kommen", so Klaus Meine. Jedoch habe sich das bald geändert und die Album-Produktion entstand am Ende doch auf gewohnte Weise. "Als das wieder möglich war, waren sie hier und wir haben all die neuen Songs zusammen mit den beiden eingespielt - alle zusammen, wie in alten Zeiten", schwärmte der 72-Jährige. "Das hat uns noch mal einen richtigen Energieschub gegeben", fügte Meine an.

Die Scorpions sind eine der langlebigsten Bands der Welt (seit 1965), Schöpfer von unvergänglichen Hardrock-Hymnen ("Rock You Like A Hurricane"), Powerballaden ("Still Loving You") und einer der meistverkauften Singles aller Zeiten ("Wind Of Change"). Dennoch werden die Scorpions im Ausland höher wertgeschätzt als hierzulande. (Bild: Oliver Rath)
Die Scorpions sind eine der langlebigsten Bands der Welt (seit 1965), Schöpfer von unvergänglichen Hardrock-Hymnen ("Rock You Like A Hurricane"), Powerballaden ("Still Loving You") und einer der meistverkauften Singles aller Zeiten ("Wind Of Change"). Dennoch werden die Scorpions im Ausland höher wertgeschätzt als hierzulande. (Bild: Oliver Rath)

"Wir wollten einfach Spaß im Studio haben"

Und diese Energie soll sich auch auf der Platte ausdrücken. "Wir wollen es noch mal richtig krachen lassen und ein amtliches Album vorlegen", kündigte der Sänger der Scorpions an. Radio-Hits seien dabei nicht vonnöten, die Prioritäten lägen woanders: "Wir wollten einfach Spaß im Studio haben und sind sicher, dass einige der neuen Songs ihren Weg in unsere Setlist finden." Möglicherweise auch die ein oder andere Ballade, die auf dem Album Platz finden soll. Auf Konzerte - sobald wieder möglich - scheint sich Klaus Meine besonders zu freuen: "Es wird Zeit, wieder Shows zu spielen und es wäre toll, wenn wir noch in diesem Jahr mit einem neuen Album im Gepäck wieder am Start sein könnten."

Wann genau das neue Werk erhältlich sein wird, ist laut des Scorpions-Frontmanns noch unklar, allerdings herrscht eine Tendenz vor: "Ich schätze mal, jetzt im Frühjahr wird gemixt und ich hoffe, dass wir bis Mai damit durch sind", verriet Meine den beiden Gastgebern Völkel und Vollmer. "In der zweiten Jahreshälfte ist es eigentlich realistisch zu sagen, dass das Album rauskommt." Allerdings könne man das in der heutigen Zeit nie genau sagen.

Parallel zur Ausstrahlung auf RADIO BOB! wird eine Folge des gleichnamigen Podcasts veröffentlicht, die neben den gängigen Streaming-Plattformen auch auf der App des Radiosenders sowie dessen Website abrufbar ist.