Nordkorea stößt vor 105. Geburtstag Kim Il Sungs Drohungen gegen die USA aus

Das nordkoreanische Militär hat vor dem 105. Jahrestag des Geburtstags von Staatsgründer Kim Il Sung Drohungen gegen die USA ausgestoßen. Mit ihrem Raketenangriff in Syrien habe die Regierung von US-Präsident Donald Trump "den Weg der offenen Drohung und Erpressung" gegen Nordkorea betreten, erklärten die Streitkräfte in Pjöngjang am Freitag. Am Samstag begeht Nordkorea den Geburtstag Kim Il Sungs, des Großvaters und Vor-Vorgängers des aktuellen Staatsführers Kim Jong Un.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen