Norwegen gedenkt der Opfer der Breivik-Anschläge von 2011

Norwegen gedenkt der Opfer des Rechtsextremisten Anders Behring Breivik. Bei den Anschlägen wurden vor zehn Jahren in Oslo und auf der Insel Utöya 77 Menschen getötet. Überlebende und Angehörigen der Opfer nehmen an der Gedenkveranstaltung in Oslo teil.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.