Notarzteinsatz in Bad Godesberg: Züge zwischen Bonn und Koblenz fahren wieder

Nach der Sperrung am Eifeltor gibt es weitere Zugausfälle.

In Bonn-Bad Godesberg kam es zu einem weiteren Notarzteinsatz am Bahngleis. Betroffen waren unter anderem die Bahnen RB30 und RE5. Der Einsatz ist nun beendet, die Züge nach Koblenz fahren wieder auf dem Regelweg. Es kann allerdings noch zu Verspätungen kommen.

Bereits Ausfälle wegen Einsatz in Brühl

Am Freitagmorgen fielen bereits zahlreiche Züge aus, weil es auf der Bahn-Strecke zwischen Köln und Brühl einen Notarzteinsatz gegeben hat. Der Einsatz ist nun beendet. Die Strecke ist ebenfalls wieder freigegeben.

Die Bahnen RE5, RB24, RB26, RB48, RE22 und RE12 waren von der Sperrung betroffen, und fielen aus. (lis)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen