Nach Ecstasy-Konsum: 13-Jährige im Koma! Mutter: „Sie wollte gar nicht zu der Party“

·Lesedauer: 1 Min.

Auf einer Geburtstagsfeier in einer Wohnung in Hamburg am vergangenen Wochenende hat ein erst 13 Jahre altes Mädchen zusammen mit Freundinnen offenbar Ecstasy konsumiert. Die Kinder kamen ins Krankenhaus – die 13-Jährige schwebt seitdem in Lebensgefahr. Die Polizei ermittelt in dem Fall. Eine Freundin der 13-Jährigen wurde 15, zusammen mit einer 14 Jahre alten gemeinsamen Freundin feierten sie am Freitagabend im Hamburger Stadtteil Bramfeld. Doch dann erlitt die 13-Jährige plötzlich Krampfanfälle, brach sogar zusammen – kurz darauf war ein Notarzt da. Zuerst berichtete das „Abendblatt“. Hamburg: 13-Jährige verliert wegen Ecstasy-Konsums beinahe ihr Leben Im Krankenhaus stellten Ärzte fest, dass sich die 13-Jährige in einem lebensbedrohlichen Zustand befand. Seitdem liegt sie im Koma. Auch ihre Freundinnen mussten später in eine Klinik gebracht werden. Sie sollen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo