Nowitzki verletzt sich bei Mavs-Sieg - Schröder verliert

Dirk Nowitzki (r) hat sich beim Spiel seiner Dallas Mavericks gegen die Milwaukee Bucks verletzt. Foto: Jeffrey Phelps

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat sich beim 109:105-Sieg seiner Dallas Mavericks bei den Milwaukee Bucks verletzt.

Der Würzburger musste das Parkett bei dem NBA-Spiel zu Beginn des vierten Viertels wegen Problemen an der rechten Achillessehne verlassen. Zuvor erzielte Nowitzki beim ersten Spiel nach dem endgültigen Playoff-Aus 17 Punkte. 

Dennis Schröder kassierte mit den Atlanta Hawks eine 82:91 (43:46)-Pleite gegen die Brooklyn Nets. Der Spielmacher war mit 16 Punkten bester Werfer seines Teams. Fünf Spiele vor Ende der regulären Saison liegt Atlanta im Osten auf Rang sechs.

Die Chicago Bulls mit Paul Zipser siegten dagegen mit 117:110 (63:47) bei den New Orleans Pelicans und sind nach dem vierten Sieg in Serie hinter Schröders Atlanta Siebter. Zipser kam auf sechs Punkte.

Spielstatistik Bucks-Mavs

Spielstatistik Pelicans-Bulls

Spielstatistik Nets-Hawks

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen