1 / 10

THERESA MAY

Die Premierministerin entschied sich Anfang der Woche bei ihrem Nahost-Besuch gegen ein Kopftuch und verteidigte ihren Standpunkt anschließend lautstark und vehement. May wolle ein starkes Vorbild für die unterdrückten Frauen des Landes sein. (Bild: AP Images)

Nicht nur Theresa May: Diese Politikerinnen verzichten aufs Kopftuch

Bei ihrem Besuch in Saudi-Arabien sorgte die britische Premierministerin Theresa May kürzlich für Schlagzeilen, weil sie sich gegen das Tragen eines Kopftuches entschied. Tatsächlich haben aber bereits viele hochrangige Politikerinnen darauf verzichtet. Noch immer gibt es Diskussionen über die schwierige Grundsatzfrage: Die einen fordern Respekt für Religion und Kultur, die anderen dagegen Freiheit und Selbstbestimmung.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen