Oberlandesgericht - Kein Geld für grantigen Taufkirchner Ex-Bürgermeister

John Schneider

Taufkirchens ehemaliger Rathauschef, Jörg Pötke, scheitert vor Gericht mit einer Klage auf Schadenersatz.

Das überraschte sogar seinen Anwalt. Entgegen einer Absprache war Jörg Pötke, Ex-Bürgermeister von Taufkirchen, nicht selbst zum Gerichtstermin am Oberlandesgericht erschienen. Dabei ging es für ihn um viel Geld. Der Streitwert: 20.000 Euro.

Der wegen Mobbing-Verdachts im November 2012 seines Amtes enthobene Bürgermeister hatte den Freistaat auf Schadenersatz verklagt. Er kritisiert, dass die Ermittlungen der Landesanwaltschaft im Spätsommer 2012 allzu schleppend und nicht gründlich genug gewesen seien.

Ihm seien dadurch Kosten für Rechtsanwalt und Arbeitszimmer entstanden, argumentierte Pötke.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen