Werbung

Offiziell Königin Camilla! Palast entfernt "Consort" von der Website

Sie ist jetzt offiziell Königin Camilla. (Bild: imago/PA Images)
Sie ist jetzt offiziell Königin Camilla. (Bild: imago/PA Images)

Camilla ist jetzt offiziell Königin. Das ist ihrer Biografie-Seite auf der Homepage der königlichen Familie zu entnehmen. Das "Consort" wurde am Krönungstag (6. Mai) aus ihrem Titel entfernt. Auf der gesamten Webseite wird sie nun als "Ihre Majestät die Königin" und "Die Königin" bezeichnet. Ab der Thronbesteigung ihres Mannes, König Charles III. (74), im September 2022 war sie als "Queen Consort", also Königsgemahlin, geführt worden.

Queen brachte den Titel "Queen Consort" ins Spiel

Vergangenen Februar gab Queen Elizabeth II. (1926-2022) persönlich ihren Wunsch bekannt, dass Camilla den Titel "Queen Consort" tragen sollte, wenn Charles eines Tages in die Thronfolge eintritt. Dieser Titel war lange Zeit in Frage gestellt worden. Als Camilla im Jahr 2005 den damaligen Prinz Charles heiratete, hieß es, dass sie als "Prinzessin Consort" bezeichnet werden würde. Der Segen der Queen war jedoch bereits ein Hinweis darauf, dass Camilla an der Seite ihres Mannes ebenfalls gekrönt werden würde - und nun ist die Änderung offiziell.

Die Queen starb mit 96 Jahren nach mehr als 70-jähriger Regentschaft am 8. September 2022 auf Schloss Balmoral in Schottland.