Oliver Masucci wird in "Phantastische Tierwesen 3" zum Chefzauberer

(stk/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Oliver Masucci ist Teil des namhaften Casts von "Phantastische Tierwesen 3" (Bild: imago images/Future Image)
Oliver Masucci ist Teil des namhaften Casts von "Phantastische Tierwesen 3" (Bild: imago images/Future Image)

Schon seit fünf Monaten befindet sich Schauspieler Oliver Masucci (52), unter anderem bekannt aus der Serie "Dark", für Dreharbeiten zu "Phantastische Tierwesen 3" in London. Doch erst jetzt durfte der gebürtige Stuttgarter diesbezüglich sein vertraglich gebundenes Schweigen brechen. Getan hat er dies gegenüber "Stern" und zeigt sich von seiner Rolle, den Dreharbeiten und seinen weltberühmten Kollegen begeistert.

Er spiele gar den "Chef der ganzen Zaubererwelt", verrät Masucci. "Ich habe einen Zauberstab und bin ,Head of the International Confederation of Wizards'." Von seinen Kollegen wie Jude Law (48), Eddie Redmayne (39), Mads Mikkelsen (55, "Hannibal") und Ezra Miller (28) habe ihn vor allem Johnny Depps (57) Ersatz als Bösewicht Gellert Grindelwald beeindruckt: "Da macht man sich erst mal den Kopf. Und dann schau ich Mads an und denke: schau mal der redet auch einfach drauflos, wie ihm der Schnabel gewachsen ist." Aus dem dänischen Schauspieler sei in den vergangenen fünf Monaten ein guter Freund geworden. "Wir haben viele Gemeinsamkeiten", so Masucci.

In den USA soll "Phantastische Tierwesen 3" am 15. Juli 2022 ins Kino kommen, für Deutschland liegt damit der 14. Juli 2022 als Starttermin nahe.