Olly Alexander: Welche Songs über Ex-Freundinnen sind, bleibt geheim

·Lesedauer: 1 Min.
Olly Alexander credit:Bang Showbiz
Olly Alexander credit:Bang Showbiz

Olly Alexander erzählte, dass er es seinen Ex-Freundinnen niemals sagen würde, wenn es in einem seiner Songs um sie geht.

Der 31-jährige Sänger, der zuvor zugab, Songs über Ex-Freundinnen und Gelegenheits-Affären geschrieben zu haben, verriet, dass er zwar "beeindruckt" wäre, wenn ihn das eine ehemalige Flamme fragen würde, er dies dann aber immer leugnen würde.

Der Künstler enthüllte in einem Interview mit der 'The Metro'-Zeitung: "Ich glaube nicht, dass sich jemand [in meinen Liedern] wiedererkennt. Das hängt ganz davon ab, wie genau sie zuhören. Wenn jemand das Selbstbewusstsein dazu hätte, mich direkt zu fragen: 'Ist dieser Song über mich?', dann wäre ich beeindruckt. Aber man will ihnen nie die Befriedigung davon geben." Der Years&Years-Star bemerkte zudem, dass es zu seinen Höhepunkten dieses Jahres gehörte, als er im AIDS-Drama 'It's a Sin' von Channel 4 mitspielte und mit Sir Elton John auftreten konnte. Er fügte auch hinzu, dass es für ihn ein "Traum, der wahr wurde" war, mit Pop-Superstar Kylie Minogue an den Hits 'Starstruck' und 'A Second to Midnight' zusammengearbeitet zu haben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.