Olympisches Motto wird um das Wort "Gemeinsam" ergänzt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
Olympische Ringe in Tokio
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Um die Bedeutung des Zusammenhaltes zu betonen, wird das Olympische Motto um das Wort "Gemeinsam" ergänzt. Diesen Beschluss fasste am Dienstag das Internationale Olympische Komitee (IOC) drei Tage vor Beginn der Sommerspiele in Tokio. Damit lautet das Motto nun "Schneller, Höher, Stärker - Gemeinsam".

IOC-Präsident Thomas Bach zufolge soll die Änderung den "Fokus auf Solidarität" setzen und ein "klares Zeichen" für ein Miteinander setzen. Das ursprüngliche Motto "Schneller, Höher, Stärker" geht auf den "Vater" der Olympischen Spiele der Neuzeit, Pierre de Coubertin, zurück. Er hatte es beim Gründungskongress des IOC 1894 vorgeschlagen.

Die Olympischen Sommerspiele in Tokio sollen am Freitag beginnen und zwei Wochen dauern. Ursprünglich sollten sie bereits im vergangenen Jahr stattfinden, sie waren aber wegen der Corona-Pandemie verschoben worden. Auch jetzt gibt es wegen der Pandemie massive Vorbehalte in Japan gegen die Spiele. Während der Wettkämpfe gelten strikte Maßnahmen, unter anderem sind keine Zuschauer erlaubt.

jes/isd

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.