Österreich-Klub will Puff-Gutscheine bei Pokalspiel verteilen

Mit dem Bordell “Inkognito” hat der SV Gössendorf aus Österreich einen ohnehin speziellen Sponsor. Der plant nun für das anstehende Pokalspiel eine besondere Aktion.

Im österreichischen Pokal gibt’s eine spezielle Verlängerung. Symbolbild. Bild: Getty Images

Jeder Fußballfan, der nach der Pokalpartie gegen die zweite Mannschaft des Grazer AK mit einer Eintrittskarte des Spiels in das Etablissement kommt, darf sich wohl über ein gratis Getränk an der Bar des Bordells freuen.

Schon am Mittwoch hatte der Klub die Aktion auf Facebook öffentlich gemacht, den Post allerdings wieder gelöscht. Ein Vereinssprecher sagte heute.at, dass die Gutscheinaktion im Gespräch, aber noch nicht endgültig fix sei.

Das “Inkognito”, das laut Bild unter anderem Sponsorengelder für die Jugendmannschaften des Klubs bereitstellt, liegt nur rund zehn Autominuten vom Sportplatz der Grazer entfernt. Das Bordell will wohl die Tatsache nutzen, dass die Fans des Grazer AK grundsätzlich zahlreich zu den Auswärtsspielen ihrer Mannschaft erscheinen.