Werbung
Die in diesem Yahoo-Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Shopping-Autoren und -Autorinnen ausgewählt. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links im Artikel tätigen, erhalten wir eine Provision. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Osterurlaub 2023: Hier wird es warm und trocken

Die Oster-Feiertage rücken näher und bei dem grauen Wetter hierzulande ist das die perfekte Gelegenheit für ein paar Tage eine Auszeit im Süden zu buchen. Aber wohin am besten? Diese Reiseziele versprechen warme Temperaturen und viel Sonnenschein!

Ferienhaus Lanzarote
Wie wäre es mit einem Ferienhaus auf Lanzarote? (Bild: Bookiply/ Holidu)

Du hast genug von dem nass-kalten Wetter? Dann geht es dir wie vielen anderen Deutschen - wie gut, dass da bald die Osterfeiertage anstehen. Bevor es böse (Wetter-)Überraschungen gibt, kann es sich aber durchaus lohnen, vor dem Buchen einmal zu schauen, welche Reiseziele nicht nur mit Sonne, sondern auch mit günstigen Preisen punkten.

Um den Urlaub so stressfrei wie möglich zu gestalten, hilft das Portal "Holidu" dabei, Ferienunterkünfte ohne Bedenken und voller Vorfreude buchen zu können. Dafür bietet das Unternehmen einen Katalog kuratierter und geprüfter Ferienhäuser und Ferienwohnungen an zahlreichen Reisezielen an. Damit vor Ort auch nichts mehr schief gehen kann, hilft "billiger-mietwagen.de" dann noch dabei, das passende Auto zu finden um am Reiseort problemlos unterwegs zu sein - so kann der Urlaub kommen!

So wird Ostern 2023 in Europa

"Holidu" und "billiger-mietwagen.de" haben Reisenden jetzt schon einmal Vorbereitungs-Arbeit für den diesjährigen Osterurlaub abgenommen und sowohl Preise, als auch Temperaturen von beliebten Urlaubszielen ermittelt:

Osterurlaub 2023
So wird Ostern in Europa. (Bild: Holidu/ billigermietwagen.de)

Spanien

Dank dem milden Klima werden die Kanaren auch die Inseln des ewigen Frühlings genannt. Im April können sich Urlauber*innen über eine Durchschnittstemperatur von 19 Grad und fast zwölf Sonnenstunden pro Tag freuen.

Dazu kommen die günstigen Preise für Ferienhäuser oder -wohnungen: Besonders günstig kann man auf Fuerteventura nächtigen, durchschnittlich bezahlt man hier 99 Euro pro Nacht und auch auf Teneriffa findet sich für bereits 104 Euro eine Unterkunft. Auf Gran Canaria wird es ein bisschen teurer, aber mit 114 Euro sind die Preise immer noch durchaus erschwinglich.

Mietwagen kosten auf den Inseln über die Ostertage im Durchschnitt zwischen knapp 31 und 34 Euro.

Ein beliebtes Urlaubsziel der Deutschen ist und bleibt auch immer Mallorca - sowohl der Party-Hotspot Ballermann, als auch die idyllischen Strände. Auf den Balearen wird es an Ostern allerdings etwas kühler, eine durchschnittliche Temperatur von 16 Grad wird dort erwartet.

Urlauber*innen bezahlen auf Mallorca im Schnitt 194 Euro für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung. Der Mietwagen kostet 49,49 Euro pro Tag. Damit liegt Mallorcal preislich zwar deutlich über den Kanaren, aber Fans wissen, was sie an der Insel haben.

Griechenland

Rhodos
Auf Rhodos wird es besonders schön. (Symbolbild: Getty)

Auch Griechenland lohnt sich über Ostern, denn viele Tage knacken die 20-Grad-Marke und rund elf Sonnenstunden am Tag setzen dem ganzen die Krone auf. Besonders schön soll es auf der Insel Rhodos werden: Die Durchschnittstemperatur liegt bei 18 Grad und ganze 292 Sonnenstunden werden im April erwartet.

Auch die Preise reißen kein allzu großes Loch in die Geldbörse, erst recht im Vergleich zu den Luxus-Inseln Santorini (290 Euro) oder Mykonos (295 Euro): Auf Rhodos kosten die Übernachtungen im Schnitt nur 125 Euro pro Nacht, für Mietwagen muss man 22,85 Euro pro Tag zahlen.

Portugal

In Portugal werden im April auf dem Festland auch einige Regentage erwartet - da sollte man besser auf die Insel Madeira ausweichen. Dort regnet es seltener, stattdessen klettert das Thermometer auf angenehme 16,8 Grad und die Sonne scheint satte 223 Stunden lang.

Ein weiteres Highlight: Im Frühling blühen die Mandelbäume und die Insel verwandelt sich in ein rosa und weißes Blütenmeer mit Mandelblütenfesten an vielen Orten.

Preislich bewegen sich Urlauber für Ferienwohnung und -häuser bei 118 Euro pro Nacht und für Mietwagen bei 59,69 Euro.

Italien

Sizilien
Sizilien ist ein beliebtes Urlaubsziel. (Symbolbild: Getty)

Je weiter südlich man in Italien reist, desto frühlingshafter wird das Wetter: Sizilien wartet mit knapp 17 Grad auf, Sardinien mit 16 Grad und knapp elf Stunden Sonne am Tag. Außerdem begeistert die Insel im Frühjahr mit einem wunderschönen Blütenmeer.

Preislich liegen beide Reiseziele eng beieinander. Auf Sizilien kosten Ferienwohnungen oder -häuser durchschnittlich 104 Euro, auf Sardinien sind sie einen Euro teurer. Dafür kosten Mietwagen allerdings auf Sizilien deutlich mehr. Hier bezahlt man 52,60 Euro im Schnitt, während es auf Sardinien nur 43,06 Euro pro Tag sind.

Deutschland

Natürlich gibt es auch passende Reiseziele für Sonnenmuffel. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug an die Ostsee oder an den Bodensee? Mit einer Durchschnittstemperatur von elf Grad im Norden und 14 Grad im Süden ist es hier natürlich bedeutend kühler - aber das ist für einige scheinbar genau richtig!

"Derzeit entfallen 64 Prozent der Buchungen für die Osterferien auf innerdeutsche Ziele", erklärt Heike Müller von Holidu. "Damit starten Gastgeber hierzulande schon an Ostern in ein starkes Reisejahr."

Mit 84 Euro an der Nordsee und 124 Euro an der Ostsee liegen die Preise für Unterkünfte im unteren Mittelfeld. Aber sie sind deutlich niedriger als in der Sommersaison - also könnte sich ein Osterurlaub hierzulande durchaus lohnen!

Im Video: In den Urlaub fliegen - So einfach spart man Geld und Nerven