Werbung

Paar nach Giftmord an Ehemann in Bielefeld zu lebenslanger Haft verurteilt

Das Landgericht Bielefeld hat ein Paar wegen eines Giftmords am Ehemann der Frau zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass beide den Ehemann vergiftet hatten, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. (INA FASSBENDER)
Das Landgericht Bielefeld hat ein Paar wegen eines Giftmords am Ehemann der Frau zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass beide den Ehemann vergiftet hatten, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. (INA FASSBENDER)

Das Landgericht Bielefeld hat ein Paar wegen eines Giftmords am Ehemann der Frau zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass die 50-Jährige und der 45-Jährige den Ehemann der Frau vergiftet hatten, wie ein Gerichtssprecher am Donnerstag mitteilte. Beide hatten demnach eine außereheliche Beziehung miteinander geführt.

Gemeinsam beschlossen sie, den Ehemann der 50-Jährigen im April 2022 zu töten. Der 45-Jährige besorgte dafür drei Giftstoffe, die er in ein pulverförmiges Gemisch gab. Dieses mischte die Frau in ein Getränk ihres Ehemanns. Der Ehemann starb an der Vergiftung.

ald/cfm