Paketbote klaut PS5 - Amazon reagiert sofort

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 3 Min.

Mit der Knappheit der Playstation 5 hat Sony für einen großen Hype und noch größere Begehrlichkeiten gesorgt, allerdings auch für Stress bei den Kunden und Chaos beim Kauf. Immer wieder ist auch von falschen Lieferungen oder gestohlenen Konsolen. Ein Paar aus England ertappte einen Dieb auf frischer Tat und meldete Amazon den Vorfall. Der Konzern griff direkt durch.

Was, wenn das Amazon-Paket nicht beim Kunden ankommt? Bei der PS5 war das wohl kein Einzelfall (Symbolbild:  Bayne Stanley/ZUMA/ddp)
Was, wenn das Amazon-Paket nicht beim Kunden ankommt? Bei der PS5 war das wohl kein Einzelfall (Symbolbild: Bayne Stanley/ZUMA/ddp)

Im November kam endlich die heißersehnte PS5 auf den Markt. Doch wer eine der begehrten Konsolen kaufen will, hat es teilweise nicht leicht. Schon vor dem Release konnte man neueste Version der Sony Playstation vorbestellen, doch wegen der hohen Nachfrage kommt es häufig zu erheblichen Lieferverzögerungen.

Welche Konsole passt zu wem? Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Noch schlimmer ist es, wenn die PS5 gar nicht erst beim Kunden ankommt, und auch dieser Fall ist offenbar gar nicht so selten. Immer wieder wird von Paketen berichtet, die den falschen Inhalt enthalten oder gar nicht erst ankommen.

Wie es aussieht, hat jemand meine (verspätete) PS5 gestohlen. Richtige äußere Schachtel, falscher Artikel.

Habe nicht erwartet, statt einer PS5 ein Frittiergerät zu erhalten.

Selbes Problem. Das Paket war unterwegs, hat dann meine Straße erreicht und mein Haus und wurde dann angeblich zugestellt. Das ist nur nie passiert. Jetzt kann ich entweder eine Erstattung bekommen oder eine neue Konsole - nur ist keine mehr auf Lager. Also kriege ich meine PS5, die ich vor zwei Monaten vorbestellt habe, wohl nicht.

Amazon greift nach Diebstahl hart durch

Im englischen Launton hat ein Paar den Paketboten nun auf frischer Tat ertappt. Jenni und Richard Walker hatten eine Playstation 5 als Geschenk zum 16. Geburtstag ihres Sohnes bestellt, doch diese kam nie bei ihnen an. Was damit passierte, zeigte das Material ihrer Überwachungskamera. Das Video davon postete Richard Walker in einem mittlerweile gelöschten Tweet.

Der Clip zeigte, wie der Amazon-Lieferant das Paket aus der Lieferwagen holt, nur um es kurze Zeit später wieder einzuladen. Offenbar hatte er das Paket zum Abschluss der Lieferung eingescannt, dabei den Inhalt erkannt und sich dazu entschlossen, die PS5 lieber selbst zu behalten.

Living room with a Sony PlayStation 5 home video game console and DualSense controller alongside a television, taken on Novemebr 3, 2020. (Photo by Phil Barker/Future Publishing via Getty Images via Getty Images)
Begehrtes Produkt: Die Playstation 5 von Sony (Bild: Phil Barker/Future Publishing via Getty Images via Getty Images)

Jenni Walker erzählte der Zeitung “Oxford Mail”, dass Amazon ihr zunächst lediglich eine Erstattung und einen Gutschein über fünf Pfund angeboten habe. Dies lehnte sie jedoch ab und fuhr stattdessen zum nächstgelegenen Lieferzentrum von Amazon, um den Diebstahl zu melden.

PlayStation 5: Nachschub für wartende Gamer

Die Konseqzenz: Amazon feuerte den Mitarbeiter umgehend. “Wir haben sehr hohe Standards für unsere Lieferungsdienstleister und wie sie Kunden bedienen. Der Lieferant wird nicht weiter im Auftrag von Amazon arbeiten”, teilte das Unternehmen der Zeitung mit.

Der Ärger bleibt

Ob den Walkers die verlorene Konsole erstattet wird, steht noch nicht fest. Der Ärger über den ruinierten Geburtstag bleibt. “Mir ist absolut klar, dass dies ein Erste-Welt-Problem ist”, sagte Jenni Walker. “Und wenn man bedenkt, dass wir uns in einer globalen Pandemie befinden, ist das nicht das wichtigste Problem, das wir bewältigen müssen, aber dass es am Geburtstag meines Sohnes passiert erscheint mir doch sehr grausam.”

Video: Duell der Spielekonsolen: Xbox gegen Playstation