Palast verkündet Hochzeitsdatum von Prinzessin Beatrice

(hub/spot)
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi heiraten im Mai in London (Bild: imago images/PPE)

Die Hochzeit von Prinzessin Beatrice von York (31) und Edoardo Mapelli Mozzi (37) wird am Freitag, den 29. Mai 2020 stattfinden. Das gab der Palast nun bekannt. Die beiden hatten sich im vergangenen September in Italien verlobt, nachdem sie elf Monate liiert waren.

Queen Elizabeth II. (93) habe ihre Erlaubnis dafür gegeben, die Zeremonie in der Chapel Royal im St James's Palace in London abzuhalten, wird in dem Statement weiter erklärt. Anschließend werde es einen privaten Empfang, der von der Queen ausgerichtet wird, geben. Dieser findet in den Gärten des Buckingham Palastes statt.

Prinz Andrew übernimmt wichtige Rolle

Beatrice ist die älteste Tochter von Prinz Andrew (59) und seiner Ex-Frau Sarah Ferguson (60). Andrew war im vergangenen Jahr wegen des Epstein-Skandals von seinen royalen Aufgaben zurückgetreten. Er soll seine Tochter dennoch zum Altar führen, heißt es britischen Medienberichten zufolge.

Beatrices Schwester, Prinzessin Eugenie (29), hatte 2018 Jack Brooksbank (34) in der St George's Chapel in Schloss Windsor geheiratet, genau wie ihr Cousin Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38). Beatrice und ihr Verlobter wollen ihre Eheschließung angeblich zurückhaltender feiern.