„Pandora Papers": Chiles Präsident Piñera droht Amtsenthebung

Das chilenische Unterhaus hat am Dienstag für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsidenten Piñera gestimmt. Piñera werden Korruption und Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Bergbauunternehmens vorgeworfen. Der Vorfall aus dem Jahr 2010 wurde durch die Veröffentlichung der „Pandora Papers" bekannt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.