• Justin Trudeau: Tränen bei Wiedersehen mit syrischen Flüchtlingen

    Emotionen pur bei Kanadas Premier Justin Trudeau: Beim Wiedersehen mit syrischen Flüchtlingen, die er im vergangenen Jahr persönlich am Flughafen begrüßt hatte, konnte der Regierungschef seine Gefühle nicht verbergen. Im Gespräch mit einem der Betroffenen kamen ihm sogar die Tränen.

    Yahoo
  • Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast geht laut einem «Spiegel»-Bericht mit Strafanzeige und Strafantrag gegen gefälschte Nachrichten bei Facebook vor.

    dpa
  • Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht zu Flüchtling auf Facebook

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast geht per Strafanzeige und Strafantrag gegen eine Falschnachricht auf Facebook vor. Künast kritisierte im "Spiegel" das Online-Netzwerk zudem scharf: Solche "fake news" müssten künftig "umgehend" gelöscht werden.

    AFP
  • Atomgegner: Klageverzicht der Energiekonzerne eine "PR-Maßnahme"

    Die Anti-Atom-Organisation Ausgestrahlt hat den angekündigten Verzicht mehrerer deutscher Energiekonzerne auf einen Teil ihrer Klagen wegen des Atomausstiegs als unzureichend kritisiert. "Wenn die AKW-Betreiber jetzt 20 Klagen fallen lassen, so ist das nicht viel mehr als eine PR-Maßnahme",

    AFP
  • George Boateng: Strafbefehl wegen versuchter Körperverletzung

    19.200 Euro – so viel soll George Boateng, ältester Bruder der Fußballstars Kevin-Prince und Jérôme Boateng zahlen, weil er einen Mann in einer Schule attackiert haben soll. Das entschied nun ein Gericht in Berlin.

    Yahoo
  • Vier Tote bei schwerem Zugunglück in Bulgarien

    Bei einem schweren Zugunglück mit einer Explosion sind in Bulgarien mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Ein Güterzug mit Gastanks sei Samstagmorgen entgleist, teilte die Polizei mit.

    dpa
  • Kauder kritisiert Ausstattung der Justiz als mangelhaft

    Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat eine bessere personelle Ausstattung der Justiz in Deutschland gefordert. Immer mehr Verfahren müssten aufgrund der Überforderung von Richtern und Staatsanwälten eingestellt werden.

    dpa
  • Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

    Durch das schwere Erdbeben in der indonesischen Provinz Aceh sind mehr als 43 000 Menschen obdachlos geworden. Rund 11 600 Häuser seien beschädigt worden, teilte das Nationale Katastrophenschutzamt mit.

    dpa
  • 45.000 Obdachlose nach Erdbeben in Indonesien

    Nach dem schweren Erdbeben in Indonesien sind zehntausende Menschen obdachlos. Mehr als 45.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen, wie der Katastrophenschutz am Samstag mitteilte. Aus Angst vor Nachbeben verbringen die meisten von ihnen die Nächte demnach im Freien und campieren in der Nähe ihrer

    AFP
  • Mindestens vier Tote bei Explosion eines Güterzugs in Bulgarien

    Bei der Explosion eines Güterzugs in Bulgarien sind nach Angaben der Behörden mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Der mit Gastanks beladene Zug sei am Samstag bei der Einfahrt in den Bahnhof von Hitrino im Nordosten des Landes entgleist, teilte der Zivilschutz mit. 23 Menschen seien verletzt

    AFP
  • Zahl der Islamisten in Gefängnissen nimmt deutlich zu

    Wegen der häufiger gewordenen Festnahmen von Islamisten in Deutschland nimmt ihre Zahl auch in den Gefängnissen zu. Nach Recherchen der «Rheinischen Post» befinden sich bundesweit derzeit 155 von ihnen in Straf- oder Untersuchungshaft.

    dpa
  • Warum die Lage in Ost-Aleppo eskaliert

    Die Rebellen in der seit langem umkämpften nordsyrischen Großstadt Aleppo haben den allergrößten Teil ihres Gebiets verloren. Trotzdem wollen sie weiterkämpfen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu der Lage in der Stadt.

    dpa
  • Steinmeier reist zu Syrien-Konferenz nach Paris

    Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) wird heute zu einem internationalen Syrien-Treffen in Paris erwartet.

    dpa
  • Hollande weiht Nachbildung von berühmter Steinzeithöhle von Lascaux ein

    Frankreichs Staatschef François Hollande weiht am Samstag (15.00 Uhr) eine neue Nachbildung der für ihre steinzeitlichen Malereien berühmten Höhle von Lascaux ein. Die Replik in der südwestfranzösischen Gemeinde Montignac im Département Dordogne wurde nahe der echten Grotte errichtet und zeigt alle Höhlenmalereien

    AFP
  • Erneut Berichte über langen Todeskampf bei Hinrichtung in den USA

    Ein Todeskandidat hat bei seiner Hinrichtung im US-Bundesstaat Alabama nach Berichten von Augenzeugen 13 Minuten lang gehustet und gejapst. Der wegen des Mordes an einem Supermarktangestellten zum Tode verurteilte Ronald Smith habe ganz offensichtlich nach Luft gerungen, berichtete der Journalist Kent

    AFP
  • Prinz Andrew dementiert angebliches Zerwürfnis mit Prinz Charles

    In einem außergewöhnlichen Schritt hat der britische Prinz Andrew Berichte über angebliche Konflikte mit seinem älteren Bruder, Thronfolger Prinz Charles, dementiert. "Es ist kein Funken Wahrheit an Berichten, dass es einen Streit zwischen dem Prinzen von Wales und mir über das Thema der Beteiligung

    AFP
  • Frankreichs Justiz stoppt Auslieferung von kasachischen Oligarchen an Russland

    Frankreichs oberstes Verwaltungsgericht hat die von der Regierung bereits gebilligte Auslieferung des früheren kasachischen Oligarchen und Oppositionellen Muchtar Abliasow an Russland gestoppt. Die Auslieferung des seit dreieinhalb Jahren in Frankreich im Gefängnis sitzenden 53-Jährigen sei aus "

    AFP
  • Türkei stellt Prozess gegen israelische Militärs wegen "Mavi Marmara"-Sturms ein

    In Istanbul ist am Freitag der Prozess gegen vier ehemalige israelische Offiziere eingestellt worden, die sich wegen des Todes von zehn türkischen Staatsangehörigen bei der Erstürmung eines Hilfsschiffs vor dem Gazastreifen verantworten mussten. Auch der Haftbefehl gegen die vier Angeklagten, denen der

    AFP
  • Sprengstoffanschläge in Dresden: Mutmaßlicher Täter in Haft

    Gut zwei Monate nach den Sprengstoffanschlägen auf eine Moschee und das Kongresszentrum in Dresden hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Ermittler nahmen den 30 Jahre alten Mann am Donnerstag auf einer Baustelle in Hessen fest.

    dpa
  • Karlsruhe fordert Klärung des Status syrischer Flüchtlinge

    Im Streit um den rechtlichen Status von Flüchtlingen aus Syrien hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine Klärung durch das Bundesverwaltungsgericht eingefordert. Nach einem am Freitag veröffentlichten Beschluss dürfen die Instanzgerichte daher syrische Flüchtlinge nicht abweisen, ohne Rechtsmittel

    AFP
  • Bundesverfassungsgericht will Klärung im Statusstreit um syrische Flüchtlinge

    Im Streit um den rechtlichen Status von Flüchtlingen aus Syrien hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine Klärung durch das Bundesverwaltungsgericht eingefordert. Nach einem am Freitag veröffentlichten Beschluss dürfen die Instanzgerichte daher syrische Flüchtlinge nicht abweisen, ohne Rechtsmittel

    AFP
  • Das fremdenfeindliche Protestbündnis Pegida

    Das islam- und fremdenfeindliche Bündnis «Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes» (Pegida) entstand im Oktober 2014 in Dresden.

    dpa
  • Vom Pegida-Redner zum mutmaßlichen Bombenleger

    Zweieinhalb Monate nach den Sprengstoffanschlägen von Dresden, Pegida-Krawallen bei der Einheitsfeier und Pannen im Terrorfall Al-Bakr herrscht Aufatmen in Sachsen.

    dpa
  • Arbeitsteilung bei der Schulintegration behinderter Kinder

    Bei der Integration behinderter Kinder sind die Schulen nur für den "Kernbereich allgemeiner Schulbildung" zuständig. Für weitere Hilfe, etwa Mobilität und Kommunikation, muss die Sozialhilfe den Kindern einen "Schulbegleiter" finanzieren, wie am Freitag das Bundessozialgericht (BSG

    AFP
  • Verdächtiger nach Anschlag auf Dresdener Moschee und Tagungszentrum gefasst

    Rund zweieinhalb Monate nach den beiden Sprengstoffanschlägen auf eine Moschee und ein Kongresszentrum in Dresden haben die Ermittler einen Verdächtigen gefasst. Es handle sich um einen 30-Jährigen aus der sächsischen Landeshauptstadt, teilten die Dresdener Generalstaatsanwaltschaft und das Operative

    AFP

Lesen Sie auch

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen