"Papa Pig": Riesenschwein sorgt für Verkehrschaos

·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.
Auf dem Polizeifoto wirkt das Ausreißer-Schwein sogar größer als der Einsatzwagen. (Quelle: York County Sheriff / Twitter)
Auf dem Polizeifoto wirkt das Ausreißer-Schwein sogar größer als der Einsatzwagen. (Quelle: York County Sheriff / Twitter)

Die Geschichte begann als eine simple Verkehrsmeldung. Doch dann wurde eine mehrteilige Story daraus, inklusive Riesenschwein und Happy End.

Im US-Bundesstaat South Carolina gibt es durchaus ländliche Gegenden. Zum Beispiel York County. Dort kam es am vergangenen Donnerstag zu einer ungewöhnlichen Verkehrssituation, als gleich zwei Fahrbahnen gesperrt werden mussten, weil ein Schwein sich dort herumtrieb. Doch als die Beamten am Einsatzort eintrafen, mussten sie feststellen, dass sie es keineswegs mit einem gewöhnlichen Hausschwein zu tun hatten.

"Kein Witz, ein riesiges Schwein blockiert die Straße"

Sie trafen dort auf ein riesenhaftes Exemplar der Gattung, das fast ein wenig an den koreanischen Filmhit "Okja" erinnerte. Inzwischen hatten sich zahlreiche Schaulustige an der blockierten Straße versammelt, um die Rettungsaktion zu beobachten. Auf dem offiziellen Twitter-Account des York County Sheriff konnte man das Geschehen der Nacht verfolgen. "Wir sind vor Ort, um sicherzustellen, dass es dem Tier gut geht bis wir den Besitzer oder den Tierschutz holen können, um es einzufangen," schrieben die Polizisten über den ungewöhnlichen Einsatz.

Die Polizisten ließen die Follower weiter an den Abenteuern des Schweins teilhaben. Kurz darauf gab es ein Update auf der Twitter-Seite. Den Polizisten war es gelungen, die Besitzer zu finden, die nun auf dem Weg waren, um das Tier abzuholen. Und den Namen des Ausreißers hatten die Polizisten auch noch in Erfahrung gebracht: "Falls sich jemand gefragt hatte: Das Schwein heißt 'Papa Pig'", war im nächsten Post zu lesen.

Doch so schnell sollte der Polizei-Einsatz doch noch nicht beendet sein. In einem weiteren Post schrieb die Polizei von York: "Anscheinend ist Papa Pig so schwer, dass er den Anhänger seine Besitzers zerstört hat." Aber die Beamten wussten auch hier zu helfen. Kurzerhand wurde der Pferdeanhänger der Polizeistelle herbeigeschafft und Patrol Commander Mark McCarter höchstpersönlich half dabei, Papa Pig hinein zu bugsieren. So konnte das Riesenschwein doch noch sicher zu seinem Heimatort zurück transportiert werden.

VIDEO: Ohne Hinterbeine geboren - tapferes Ferkel lernt laufen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.