Papst feiert in Ägypten Messe mit Katholiken

Papst Franziskus hat in einem Stadion in der ägyptischen Hauptstadt Kairo eine Messe mit tausenden Gläubigen gefeiert. In dem muslimisch geprägten Land sind Christen eine Minderheit; es gibt rund 270.000 Katholiken. Der Papst-Besuch fand unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt. Vor kurzem gab es Anschläge auf zwei koptisch-orthodoxe Kirchen. Der Papst rief im Vorfeld zu Eintracht zwischen Christen und Muslimen auf.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen