Papst fordert Ende der Gewalt in Venezuela

Papst Franziskus hat eine friedliche Beilegung des Konflikts in Venezuela angemahnt. Er rufe die Regierung in Caracas und alle anderen Beteiligten auf, jede Form von Gewalt zu vermeiden, sagte das Oberhaupt der Katholiken am Sonntag bei einem Gebet auf dem Petersplatz.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen